Thunfischsteak pizzaiola

Thunfischsteak pizzaiola

Rezept Thunfischsteak pizzaiola. Wir braten das Thunfischsteak in der Grillpfanne. Dazu servieren wir eine  frische Tomatensoße. Wie bei unserem Rezept Nudelauflauf mit Tomatensoße beschrieben. Anmerkung der Kochbären: Wir haben ein dickes Thunfischsteaks verwendet. Außerdem vor dem Servieren geteilt. Hierzu frische Tomaten für die Tomatensoße aus unserem Garten verwendet.  Allerdings sind Tomatensoße im Glas oder Tomaten […]

Schollenfilet im Rapablatt

Schollenfilet im Rapablatt

Rezept Schollenfilet im Rapablatt. Wir füllen das Schollenfilet . Das heisst mit klein gehackten Kapern. Außerdem mit getrockneten Tomaten und schwarzen Oliven. Dann verfeinern wir mit frischer Petersilie gehackt. Sowie frisch geriebenem Zitronenabrieb. Anschließend servieren wir die Schollenfilet auf Tomatensoße. Anmerkung der Kochbären: Sie können auch anstatt Rapablätter frische Spinatblätter oder Lauch verwenden. Wir haben […]

Papardelle con funghi

Papardelle con funghi

Papardelle con funghi, Breite Bandnudeln mit Pilzsoße. Für dieses italienische Rezept haben wir selbst gesammelte Steinpilze und außerdem Pfifferlinge verwendet. Die Steinpilze mit dem seltsamen italienischen Namen „porcini“ sind in Italien heiß begehrt. Zu Teigwaren passen diese leckeren Pilze mit ihrem kräftigen Aroma deshalb ganz besonders gut. Falls Sie frische Pilze verwenden sollten Sie etwas […]

Barschfilets pizzaiola

Barschfilets pizzaiola

Barschfilets pizzaiola ist ein italienisches  Rezept. Wir haben die Filets in Eihülle gebraten. Außerdem mit Spaghetti und Tomatensosse serviert. Wir hatten an der Ostsee mal viele Barsche. Diese haben wir mit unserer Camping-Küche zubereitet. Tipp der Kochbären: Wenn man bei der Campingküche nur eine Heizplatte oder Gasbrennstelle hat. Zuerst die die Spaghetti 8 von 12 […]

Spaghetti con le Sarde

Spaghetti con le sarde

Spaghetti con le sarde. Italienisches Rezept für ein Spaghettigericht mit frisch gebratenen Sardinenfilets, Fenchel und einer Fenchelsoße. Ein schnelles Nudelgericht das wir vor allem im Urlaub gerne machen. Wenn die Sardinen frisch vom Fang kommen. Im Hauptbild : Wir haben dieses Gericht in Frankreich an der Atlantikküste mit Hörnchennudeln gemacht! Bis sechzehn Zentimeter Länge kommen […]

Pasta alla Norma

Pasta alla Norma

Pasta alla Norma. Italienisches Rezept Pasta catanese alla Norma ein vegetarisches, sommerlich leichtes Nudelgericht aus Sizilien. Mit gebratenen Auberginenscheiben auf die man Penne rigate mit Tomatensoße häuft. Dann krönt man das Ganze mit weißem Käse, so dass es an den Ätna erinnert.   Das Nudelgericht hat angeblich auch symbolische Bedeutung. Das Schwarz der Auberginen symbolisiert […]

Fladenbrot italienisches Focaccia mit Oliven

Fladenbrot italienisches Focaccia mit Oliven

Fladenbrot italienisches Focaccia mit Oliven. Ein typisches italienisches Rezept.Wir servieren das Fladenbrot sehr gerne zu Suppen oder zu reichhaltigen Salaten. Außerdem backen wir diese Brote auch auf Vorrat. Diese Focaccia gefrieren wir dann noch lauwarm ein. Jedenfalls verzichten wir dann auf die Oliven. Tipp der Kochbären: Sie haben vergessen das Stangenweißbrot für die italienische Vorspeise […]

Fladenbrot italienisches Focaccia

Fladenbrot italienisches Focaccia

Fladenbrot italienisches Focaccia ist ein sehr leckeres Brot. Wir reichen dieses Brot gerne zu Salaten oder auch zu Suppen. Außerdem schmeckt das Fladenbrot auch lecker zu einem Gläschen Wein. Anmerkung der Kochbären: Kalt und in kleine Stücke geschnitten dann auch als Fingerfood zum Brunch oder Silvesterbüffet geeignet.

Birnensalat mit Steinpilztortelli

Birnensalat mit Steinpilztortelli

Birnensalat mit Steinpilztortelli. Ein Rezept für das wir  italienische Tortelli mit Steinpilzfüllung verwenden. Außerdem mit gerösteten Walnusskernen und Birnenspalten auf Romanesco-Salat anrichten. Diesen Salat beträufeln wir  dann mit einer Salatsoße aus Apfelessig und Walnussöl. Hinweis der Kochbären: Wir haben zum Rösten der Walnusskerne noch etwas Orangenblütenhonig zugegeben. Schmeckt fantastisch, aber die Walnusskerne bleiben dann klebrig!

Spinatnocken

Spinatnocken

Rezept für Spinatnocken, Spinatknödel im Trentin auch Strangolapreti genannt. Ein einfaches preiswertes Gericht aus alten Semmeln, Eier und Spinat. Man isst diese Nocken eigentlich als vegetarisches Hauptgericht. Dann übergießt man sie mit Salbeibutter und bestreut sie mit Parmesankäse. Sie eignen sich aber auch als Beilage zu Braten mit viel Soße oder zum Ragout. Spinatnocken sind […]

© Max Kolar