Rudis Vesper

Rudis Vesper

Rudis Vesper ist ein schwäbisches Rezept für ein deftiges Vesper. Genauso so wie es unser Freund Rudi aus Schwäbisch Gmünd gerne isst. Weißer Schwartenmagen und Romadur mit einer Marinade aus Essig, Zwiebeln und Öl.

Hirschgulasch mit Semmelknödel

Hirschgulasch mit Semmelknödel

Rezept Hirschgulasch mit Semmelknödel. Schwäbisches Wild- Rezept. Wir marinieren  Fleischwürfel vom Hirschrücken Danach braten wir die Fleischstücke kräftig an. Mit  Rotwein und Kräuter leise zugedeckt schmoren. Außerdem verfeinern wir die Soße mit Wacholderbeersaft. Hinweise der Kochbären: Hier der Link zu dem Rezept Semmelknödel. Außerdem schmecken auch die Rotwein Zwetschgen perfekt dazu. Bitte beachten: Die Fleischwürfel […]

aufgebratene Knödel

Aufgebratene Knödel

Aufgebratene Knödel bereiten wir immer aus übrig gebliebenen Knödeln zu. Dann braten wir die Knödelscheiben goldbraun in Butterschmalz an. Von beiden Seiten. Nun mit einer Eiermilch übergießen. Das Gericht zugedeckt stocken lassen. Anmerkung der Kochbären: Selbstverständlich können sie dieses Gericht auch aus frisch zubereiteten Semmelknödel kochen. Der Zeitaufwand ist dann aber erheblich.

Holderküchle

Holderküchle

Holderküchle, für dieses schwäbische Rezept tauchen wir Holunderblüten in einen Weinteig. Dann frittieren wir sie. Zum servieren bestreuen wir sie dann mit Puderzucker. Thema: Holunder Schwarzer Holunder, bei uns auch Holder genannt, ist ein vielseitig genutzter Strauch. Aus seinen Blüten macht man Holunder-Tee. Er gilt als blutreinigend und schweißtreibend. Außerdem gelinde krampfstillend, Blähungen abführend. Neuerdings […]

Saure Kutteln

Saure Kutteln

Saure Kutteln in Zwiebelsoße. Rezept für eine schwäbische Spezialität. So wie sie früher in der Faschingszeit unsere Kantinefrauen gekocht haben. Dazu gezogene Fasnachtsküchle als Beilage. Die gezogenen Fasnachtsküchle können Sie nach unserem Rezept backen . In Aalen gibt es sie außerdem in der Fasnet auch beim Bäcker zu kaufen.

Maultaschen überbacken

Maultaschen überbacken

Rezept für Maultaschen überbacken. Wir legen die Maultaschen in Lasagneförmchen auf Tomatensoße. Anschließend bestreuen wir sie mit Käse. Dann überbacken wir sie. Für dieses Rezept verwenden wir selbst gemachte Maultaschen aus dem Vorrat.

Hühnerfrikasee schwäbisch

Hühnerfrikassee schwäbisch

Das Hühnerfrikassee schwäbisch haben wir mit Erbsen, Karotten und Pfifferlingen verfeinert. Außerdem haben wir dieses Gericht legiert. Als typisch schwäbische Beilage haben wir Spätzle gereicht. Anmerkung der Kochbären: Hier der Link für Spätzle. Alternativ zu einem Suppenhuhn können sie auch Hühnerbrust oder Hühnerschenkel garen. Achten sie bei der Legierung der Soße auf Folgendes: Zunächst Eigelb […]

Fischsuppe mit Riebele

Fischsuppe mit Riebele

Die Fischsuppe mit Riebele ist eine einfache schnelle Suppe. Schwäbisch angehaucht durch die Riebele. Außerdem bereiten wir die Grundsuppe mit fertigem Fischfond zu.  Wir verwenden dazu verschiedene Fischsorten. Außerdem verwenden wir Fenchel, Karotten und Riebele (schwäb. Nudeln).

Ostalb Sushi

Ostalb Sushi

Ostalb Sushi ist ein Rezept für viele Personen, geeignet für Brunch oder für ein Buffet. Wir backen zuerst je einen Flädleteig gefärbt mit rote Beete Saft und grünen Spinat. Außerdem füllen wir die Flädle dann mit angemachten Forellenfilet. Gegarter Lachs bildet dann die Mitte der Rolle. Anmerkung der Kochbären: Dieses Rezept haben wir von einem […]

Apfelküchle schwäbisches Dessert

Apfelküchle schwäbisches Dessert

Apfelküchle, schwäbisches Dessert. Rezept für das Apfelringe in einem Bierteig ausgebacken und mit Zimtzucker bestreut serviert werden.

© Max Kolar