Vegetarische Nudelsoße bolognese

Rezept für eine Vegetarische Nudelsoße bolognese die wir ganz ohne Fleisch, aber auch ohne Tofu machen. Als „Fleischersatz“ verwenden wir getrocknete Steinpilze sowie getrocknete Auberginenwürfel. Vorbereitungszeit: Das trocknen der Aubergine dauert etwa 70 Minuten. Zubereitungszeit: dann noch etwa 30 Minuten.

Pasta alla Norma

Pasta alla Norma. Italienisches Rezept Pasta catanese alla Norma ein vegetarisches, sommerlich leichtes Nudelgericht aus Sizilien. Mit gebratenen Auberginenscheiben auf die man Penne rigate mit Tomatensoße häuft. Dann krönt man das Ganze mit weißem Käse, so dass es an den Ätna erinnert.   Das Nudelgericht hat angeblich auch symbolische Bedeutung. Das Schwarz der Auberginen symbolisiert […]

Alm Auflauf

Rezept für einen würzigen Alm Auflauf mit Spiralnudeln, Pilzen und gekochten Eiern. Der außerdem durch einen sehr würzigen Bergkäse einen unvergleichlich guten Geschmack erhält. Dieses Rezept können Nicht-Vegetarier außerdem noch mit 2 Scheiben klein geschnittenen Kochschinken ergänzen.

Rote Linsen Suppe

Rote Linsen Suppe

Rote Linsen Suppe ist schnell zubereitet. Außerdem schmackhaft durch die Tomaten, Basilikum und Sahne.Wir servieren dazu einfach eine Scheibe Stangenweißbrot. Dann haben wir ein kleines Essen. Anmerkung der Kochbären: Falls sie kein frisches Basilikum haben, köcheln sie einfach etwas getrocknetes Basilikum in der Suppe mit.

Fladenbrot italienisches Focaccia

Fladenbrot italienisches Focaccia

Fladenbrot italienisches Focaccia ist ein sehr leckeres Brot. Wir reichen dieses Brot gerne zu Salaten oder auch zu Suppen. Außerdem schmeckt das Fladenbrot auch lecker zu einem Gläschen Wein. Anmerkung der Kochbären: Kalt und in kleine Stücke geschnitten dann auch als Fingerfood zum Brunch oder Silvesterbüffet geeignet.

Aioli

Aioli

Aioli ist ein Brotaufstrich. Diesen stellen wir immer frisch her. Außerdem passt er hervorragend auf geröstete Weißbrotscheiben. Wir reichen die Aioli gerne zu unseren französischen Fischsuppen. Tipp der Kochbären: Kochen sie die ganzen Knoblauchzehen vier Minuten in Milch, das macht sie dann mild im Geschmack und sie lassen sich leichter zerreiben. Die Aioli gehört unbedingt […]

Reistaler

Reistaler

Reistaler ist ein Beilagenrezept. Wir bereiten es gerne zu Gulasch oder auch zu Fisch zu. Schmeckt außerdem auch köstlich zu Käsesoße. Anmerkung der Kochbären: Hier ist der Link für die Zubereitung der Käsesoße.

Champignons gefüllt

Champignons gefüllt

Champignons gefüllt ist ein vegetarisches Hauptgericht. Wir haben weiße größere Champignons ausgehöhlt. Anschließend gefüllt mit einer Kräuter-Frischkäsemasse. Anmerkung der Kochbaeren: Herzhafter wird das Gericht, wenn sie etwas Frühstücksspeck ( etwa 75 g ) zusammen mit den Zwiebeln und dem Knoblauch anbraten.

Birnensalat mit Steinpilztortelli

Birnensalat mit Steinpilztortelli. Ein Rezept für das wir  italienische Tortelli mit Steinpilzfüllung verwenden. Außerdem mit gerösteten Walnusskernen und Birnenspalten auf Romanesco-Salat anrichten. Diesen Salat beträufeln wir  dann mit einer Salatsoße aus Apfelessig und Walnussöl. Hinweis der Kochbären: Wir haben zum Rösten der Walnusskerne noch etwas Orangenblütenhonig zugegeben. Schmeckt fantastisch, aber die Walnusskerne bleiben dann klebrig!

Senfbirnen mit Walnüssen und Frischkäse

Bei diesem vegetarischem Rezept Senfbirnen mit Walnüssen und Frischkäse werden Birnen in einem Gewürzsud aus Apfelsaft und Apfelessig geschmort. Den Gewürzsud reduzieren wir und schmecken ihn dann mit Senf ab. Dazu gibt es einen Klecks Frischkäse. Tipp der Kochbaeren: Schneiden Sie die Senfbirnen längs in dünne Scheiben und richten diese Fächerförmig mit Sirup beträufelt an. […]

© Max Kolar