Nudel Linsensalat mit Spargel

Nudel Linsensalat mit Spargel

Rezept für Nudel Linsensalat mit Spargel. Als Nudeln haben wir schwäbische Schabspätzle verwendet. Die Linsen waren die feinen Belugalinsen. Den grünen und weißen Spargel haben wir allerdings gebraten anstatt gekocht. Dadurch hat der Spargel mehr Biss. Tipp der Kochbären: Zusätzlich frischen Rucola oder frische Kresse dazu geben.

Rote Bete Knödel

Rote Bete Knödel

Rezept für Rote Bete Knödel, eine Südtiroler Spezialität. Aus altem Semmelbrot, Topfen und Eiern macht man zuerst eine Knödelmasse. Diese färben wir dann mit dem Saft von Rote Bete rot. Tipp der Kochbären: Rote Bete im Backofen gebacken schmecken noch aromatischer! Bild oben: Wir haben sie zusammen mit Spinatknödel und Käseknödel als „Tris von Knödeln […]

Käse Knödel Kasknödel

Käse Knödel

Rezept Käse Knödel ist eine Südtiroler Spezialität. Man nennt sie auch Kasknödel. Für die wir zuerst aus altem Semmelbrot, Bergkäse (Graukäse) und Eiern Knödel machen. Die Käseknödel serviert man dann mit heißer Butter übergossen und mit Parmesankäse bestreut. Oder man serviert sie in Fleischbrühe. Der Graukäse ist eine Spezialität aus Tirol. Er wird aus Sauermilch […]

Wirsingrouladen mit Kürbisfüllung

Wirsingrouladen mit Kürbisfüllung

Rezept für Wirsingrouladen mit Kürbisfüllung. Wir haben dafür  blanchierte Wirsingblätter verwendet. Außerdem die Wirsingblätter dazu mit einem Ragout vom Hokkaidokürbis gefüllt. Tipp der Kochbären: Zu den Wirsingrouladen können Vegetarier einfach eine Käsesoße und Salzkartoffeln reichen. Als Gemüse-Beilage passen die Wirsingrouladen mit Kürbisfüllung zu kurz gebratenem Wildfleisch. Aber auch eine Schweins-Bratwurst passt ebenfalls sehr gut dazu.

Salsa di Noci

Salsa di noci

Salsa di noci, Walnuß-Soße ist ein Italienisches Rezept.  Eine mittelalterliche Salsa mit Walnüssen und Pinienkernen. Außerdem vegetarisch. Für dieses Rezept haben wir deshalb sehr frische Walnüsse verwendet.  Die Haut muss unbedingt noch abgezogen werden. Man nennt sie auch grüne Walnüsse.

aufgebratene Knödel

Aufgebratene Knödel

Aufgebratene Knödel bereiten wir immer aus übrig gebliebenen Knödeln zu. Dann braten wir die Knödelscheiben goldbraun in Butterschmalz an. Von beiden Seiten. Nun mit einer Eiermilch übergießen. Das Gericht zugedeckt stocken lassen. Anmerkung der Kochbären: Selbstverständlich können sie dieses Gericht auch aus frisch zubereiteten Semmelknödel kochen. Der Zeitaufwand ist dann aber erheblich.

Kartoffel Pilz Auflauf

Kartoffel Pilz Auflauf

Rezept Kartoffel Pilz Auflauf ist ein Hauptgericht. Dafür verwenden wir  Kartoffeln und frische Champignons. Außerdem Hackfleisch, Tomaten und Schinkenspeck. Danach überbacken wir alles mit einer hellen Käsesoße.

Gratin dauphinoise

Gratin dauphinois

Gratin dauphinois. Rezept für Kartoffelgratin mit rohen Kartoffeln, frischen Champignons mit Bouillon, Sahne und Käse gebacken. Diese typisch französische Beilage machen wir gerne zu Gerichten mit wenig oder gar keiner Soße. In das Original Gratin dauphinois gehören weder Champignons noch Käse. Dann ist es eine Beilage. Unsere Abwandlung essen wir mit Salat auch als vegetarisches […]

Borlottobohnen Moussaka

Borlottibohnen Moussaka

Borlottibohnen Moussaka ist ein vegetarisches Rezept. Allerdings auch ein aufwändiger Auflauf.  Wir verwenden dafür Borlottibohnen, Auberginen, frischen Champignons und Tomaten. Diesen Auflauf übergießen wir mit der Eiermilch. Wir bestreuen ihn noch mit Parmesan und Semmelbrösel und backen ihn. Hinweis der Kochbären: Ob sie die Bohnen im Einweichwasser garen oder dieses wegschütten ist ihre Entscheidung. Die […]

Vegetarische Nudelsoße bolognese

Rezept für eine Vegetarische Nudelsoße bolognese die wir ganz ohne Fleisch, aber auch ohne Tofu machen. Als „Fleischersatz“ verwenden wir getrocknete Steinpilze sowie getrocknete Auberginenwürfel. Vorbereitungszeit: Das trocknen der Aubergine dauert etwa 70 Minuten. Zubereitungszeit: dann noch etwa 30 Minuten.

© Max Kolar