Fonduta quattro Formaggi

Fonduta Quattro Formaggi

Rezept Fonduta Quattro Formaggi ist ein Fondue. Mit Freunden sehr gesellig. Ja – auch südlich der Alpen ist man auf den Fondue – Geschmack gekommen. Schließlich ist die Käseauswahl in Italien nicht gerade gering! So gelingt das italienische Fondue: Wer schon einmal mit Erfolg eine Zabbaione zubereitet hat, hat auch mit der Fonduta keine Probleme. […]

Fondue Moitié Moitié

Fondue Moitié Moitié

Fondue Moitié Moitié Rezept. Halb und Halb heißt dieses besonders milde und sämige Käsefondue. Das ausgewogene Aroma, das Genießer besonders schätzen, kommt durch den Freiburger Vacherin, der dafür besonders gut gereift sein soll. Zum Eintauchen in das Fondue schneidet man im einfachsten Fall Weißbrot zu Würfel. Was man sonst noch in das Fondue tunken kann […]

Fondue Tipp zum Eintauchen

Fondue Tipp zum Eintauchen

Fondue Tipp zum Eintauchen Was man sonst noch auf die Käse-Fondue-Gabel spießen kann : Leichter wird der Käse-Genuss, wenn Sie statt Brot, Pellkartoffeln bereit stellen. Diese saugen sich dann nicht so voll und sind damit leichter bekömmlich. Es sollte eine festkochende Kartoffelsorte sein, die Sie nicht zu weich gekocht haben. Am Besten dann mit Schale […]

Appenzeller Fondue

Appenzeller Fondue

Appenzeller Fondue, mit zur Hälfte Greyerzer- und Appenzeller-Käse. Außerdem Weißwein und ein Gläschen Kirschwasser. Bild oben: Die Briegelwürfel zum Eintunken. Wenn man sie zu diesem Zweck nach unserem Rezept selbst bäckt lässt man den Kümmel und das Salz weg. Wenn alle damit einverstanden sind würzt man am Tisch noch mal nach. Appenzeller Fondue: Alle Beteiligten […]

Kartoffelsuppe mit Einlagen

Kartoffelsuppe mit Einlagen

Kartoffelsuppe mit Einlagen ist ein leckeres Rezept. Diese Suppe haben wir an der Saar serviert bekommen. Die Kartoffelsuppe wird am Tisch wie ein Fondue auf ein Rechaud gestellt. Dadurch bleibt die Suppe heiss. Jeder bekommt seine Schälchen mit den Einlagen und einen vorgewärmten Teller. Dann gibt man etwas von den Einlagen auf seinen Teller und gibt eine Schöpfkelle Kartoffelsuppe darauf.

© Max Kolar