Rezeptbild Spaghetti vegetarisch pikant

Spaghetti vegetarisch pikant

Rezept für Spaghetti vegetarisch pikant, mit vielen Kräutern und pikant durch eine scharfe Chilischote. Außerdem mit frischem Parmesan. Das ist außerdem ein schnelles Gericht. Bis das Nudelwasser kocht und die Spaghetti bissfest gegart sind, sind die anderen Zutaten vorbereitet. Wir verwenden für dieses Gericht schwarze Oliven wie bei unserem Rezept Orangensalat beschrieben.

Rezeptbild Tortellini mit Hühnerbrust Füllung

Tortellini mit Hühnerbrust Füllung

Rezept Tortellini mit Hühnerbrust Füllung. Selbst gemachte, gefüllte Nudelkringel. Die wir Kochbären dann um den Finger gewickelt haben. Mit einer Füllung aus fein geschnittener Hühnerbrust, Eigelb und außerdem viel Parmesan. Den Nudelteig dafür haben wir nach unserem Rezept Nudelteig für die Nudelmaschine gemacht. Für die Tortellini stechen wir aus dem Nudelteig kreisrunde Scheiben aus. Die […]

Rezeptbild Nudeln mit Bohnensoße

Nudeln mit Bohnensoße

Nudeln mit Bohnensoße, italienisches vegetarisches Rezept aus unserer Reihe Cholesterin-arme Gerichte. Tipp der Kochbären: Bohnen enthalten komplexe Kohlenhydrate. Dadurch verursachen Bohnen ein schnelles Sättigungsgefühl. Deshalb sind Bohnen ideal für Menschen, die auf ihr Gewicht achten müssen. Außerdem enthalten Bohnen lösliche Ballaststoffe. Diese Faserstoffe helfen außerdem beim Abbau von LDL- Cholesterin. Sie tragen auch zur Senkung […]

Rezeptbild Kapaun mit Olivensoße

Kapaun mit Olivensoße

Rezept Kapaun mit Olivensoße und Radicchio di Treviso als Beilage. Wir hatten einen Schenkel vom italienischen chapon dem wir dann Salbei und Knoblauch unter die Haut geschoben haben. Im Bild oben der Kapaunschenkel, zwei “Pfaffenstückchen” und außerdem der Radicchio di Treviso. Den Kapaunschenkel hatten wir von unserem Freund Schorsch. Der hat uns etwas von seinem […]

Rezeptbild Radicchio di Treviso anbraten

Radicchio di Treviso

Der Radicchio di Treviso ist der hochwertigste dieses bitteren Gemüse. Wir braten ihn in Olivenöl mit Knoblauch an. Dann legen wir den Deckel auf die Pfanne und schmoren ihn. Seine dicken Blattrippen sorgen dafür dass er bissfest bleibt. Die verschiedenen Radicchio Sorten gehören zu den Zichorien-Gewächsen. Deren Stammpflanze ist die wilde Wegwarte. Deshalb haben sie […]

Rezeptbild Involtini mit Salzzitronen

Involtini mit Salzzitronen

Rezept Involtini mit Salzzitronen. Dafür machen wir die Kalbfleischröllchen wir gewohnt. Geben dann aber in die Soße die in Salzlake eingelegten Zitronen. In Gegenden in denen es Zitronen im Überfluss gibt, konserviert man sie. Wir haben die Salzzitronen in Südfrankreich gekauft.

Rezeptbild Brassato al Brunello

Brassato al Brunello

Rezept Brassato al Brunello der klassische Rinderschmorbraten aus der Toscana. Wir marinieren ihn in Rotwein, dann schmoren wir ihn in der Marinade. Der Brunello di Montalcino ist ein sehr teurer Wein, deshalb verwenden wir einen Sangiovese. Auch den Sangiovese stellt man wie den Brunello aus der Traube Sangiovese grosso her. Als Getränk zum Brassato al […]

Rezeptbild Pizza quattro stagione

Pizza quattro stagione

Rezept Pizza quattro stagione. Ist einer der Klassiker der italienischen Pizzas. Diese Pizza heißt “vier Jahreszeiten”. Wir belegen sie deshalb mit Spargel, Schinken, Pilzen und Paprika. Außerdem darf natürlich der Mozzarella nicht fehlen. Für den Pizzateig verwenden wir inzwischen nur noch das Weizenmehl Tipo 00. Damit der Boden der Pizza gelingt lassen wir den Teig […]

Rezeptbild Kotelettstrang im Backofen gebraten

Kotelettstrang im Backofen gebraten

Der Kotelettstrang im Backofen gebraten ist ein italienisches Rezept. Es heißt auf italienisch Arista di maiale in forno. Wir haben allerdings dafür einen Kotelettstrang vom Iberico Schwein verwendet. Wichtig ist dass Sie dafür einen Schweinerücken mit Fettschicht verwenden. Zum Einschneiden der Fettschicht kann man auch ein Tapetenmesser verwenden. Denn die Schnitte sollen nur durch die […]

Rezeptbild Bollito freddo

Bollito freddo

Bollito freddo ist ein italienisches Rezept für mariniertes Rindfleisch mit einer Sardellen – Kapern – Marinade. Ideal für eine Kalte Platte zur Sommerparty. Das Fleisch muss nach dem kochen über Nacht marinieren. Auch wenn es mit Marinade bedeckt ist, sollte es nochmals mindestens vier Stunden marinieren. Noch besser schmeckt es, wenn es noch mal über […]

© Max Kolar