Rezeptbild Falscher Hase

Falscher Hase

Als Falscher Hase bezeichnen wir einen Hackbraten aus dreierlei Hackfleisch. In das Hackfleisch hüllen wir zuvor hart gekochte Eier ein. Was das allerdings mit einem Hasen zu tun hat wissen wir auch nicht. Das Haben unsere Mütter und Großmütter auch schon so gemacht. Anmerkung der Kochbären: Statt gehacktem Kalbfleisch können Sie auch Kalbsbrät und zwei […]

Rezeptbild Pfaffenstückchen mit Kapernsoße

Pfaffenstückchen mit Kapernsoße

Für das Rezept Pfaffenstückchen mit Kapernsoße haben wir Sot-l’y-laisse vom Kapaun verwendet. Sie können aber auch Pfaffenschnittchen vom Huhn nehmen. Wo diese Fleischteilchen beim Huhn liegen können Sie bei Wikipedia nachschauen. In Deutschland allerdings kaum bekannt. Jedoch in Frankreich, Belgien und Luxemburg sehr beliebt. Sie gelten als das beste Fleisch vom Huhn. Durch unseren Freund […]

Rezeptbild Champignon Tarte

Champignon Tarte

Rezept Champignon Tarte. Dazu braten wir frische Champignons mit Frühstücksspeck. Dabei dürfen Frühlingszwiebeln nicht fehlen. Gekochter Schinken und eine Eier-Käsemasse verwenden wir als Belag. Der Blätterteig von der Frischetheke erleichtert den Arbeitsaufwand.

Rezeptbild Seeteufel mit Parmesanhaube

Rezept Seeteufel mit Parmesanhaube

Rezept Seeteufel mit Parmesanhaube. Wir haben Seeteufelfilets verwendet. Gewürzt, in Mehl und Ei gewendet. Danach noch mit frischem Parmesan bestreut. Außerdem sanft gebraten in Butterschmalz.   Anmerkung der Kochbären: Dazu haben wir Tomaten Paprika Gemüse und Schabspätzle serviert.

Rezeptbild Kartoffel Pastinaken Püree

Kartoffel Pastinaken Püree

Rezept Kartoffel Pastinaken Püree oder Kartoffelbrei mit Pastinaken. Die Zugabe von Pastinaken macht aus einem normalen Kartoffelbrei eine Delikatesse. Wir haben Kartoffeln und Pastinaken getrennt gegart, da wir uns nicht sicher wegen der Garzeit waren. Wenn man die Kartoffeln und Pastinaken in gleichmäßig große Stücke schneidet haben sie jedoch die gleiche Garzeit. Empfehlenswerte Kartoffelsorte : […]

Rezeptbild Gnocchi mit Spargel

Gnocchi mit Spargel

Rezept Gnocchi mit Spargel. Ein schnelles leckeres vegetarisches Gericht. Wir haben grünen Spargel, Lauchzwiebeln und Kirschtomaten verwendet. Außerdem rundet die Gemüsebrühe das Gericht ab. Die Gnocchi haben wir selbst hergestellt. Wir haben die Gnocchi auch diesmal wieder nur gebraten. Wenn man sie vorher nicht kocht benötigt man weniger Mehl für die Bindung. Sie bleiben dann […]

Rezeptbild Putenpfeffer in Rotweinsoße

Putenpfeffer in Rotweinsoße

Rezept Putenpfeffer in Rotweinsoße. Wir haben hierfür die Putenbäckchen verwendet. Dann lange geschmort mit frischen Kräuter. Rotwein und Gewürze verfeinern unser Schmorgericht. Anmerkung der Kochbären: Statt Cognac und Wein können sie dieses Gericht einfach mit Geflügelfond und etwas Traubensaft zubereiten. Putenbäckchen? Es sind allerdings die Pfaffenschnittchen oder Pfaffenstückchen von der Pute.

Rezeptbild Garnelen mit Frühlingsgemüse

Garnelen mit Frühlingsgemüse

Rezept Garnelen mit Frühlingsgemüse. Wir braten hierzu Garnelen in Olivenöl mit etwas Knoblauch. Außerdem bereiten wir eine Soße aus frischem grünen Spargel und Erbsen zu. Als weitere Beilage reichen wir Nudeln.

Rezeptbild Supreme vom Kapaun mit Morchelsoße

Supreme vom Kapaun mit Morchelsoße

Rezept Supreme vom Kapaun mit Morchelsoße für Feinschmecker. Das ist der Flügel mit einem Stück Brust, allerdings ohne Brustknochen. Wir haben bei dem kostbaren Stück die Haut eingeschnitten, damit es sich nicht verspannt. Dann auf der Hautseite in die kalte Pfanne ohne Öl gelegt. Langsam erhitzt und die Haut gebräunt. Anschließend bei niedriger Temperatur in […]

Rezeptbild Kalbsgeschnetzeltes mit Rösti und Pilzen

Kalbsgeschnetzeltes mit Rösti und Pilzen

Kalbsgeschnetzeltes mit Rösti und Pilzen. Für dieses Rezept haben wir Rösti aus rohen Kartoffeln gemacht. Die Pilze hatten wir selbst gesammelt. Für dieses Kalbsgeschnetzelte haben wir Kochbären einfach schöne dünne Kalbsschnitzel verwendet. Die muss man dann nur noch in schmale Streifen schneiden und auf etwa 3 bis 4 cm Länge teilen. Die Waldpilze hatten wir […]

© Max Kolar