Rezeptbild Tomaten Paprika Gemüse

Tomaten Paprika Gemüse

Rezept Tomaten Paprika Gemüse auch Lecso genannt. Wir haben frischen roten und gelben Paprika verwendet. Mit Tomaten aus der Dose verfeinert. Dann noch kräftig gewürzt.

Rezeptbild Kartoffel Pastinaken Püree

Kartoffel Pastinaken Püree

Rezept Kartoffel Pastinaken Püree oder Kartoffelbrei mit Pastinaken. Die Zugabe von Pastinaken macht aus einem normalen Kartoffelbrei eine Delikatesse. Wir haben Kartoffeln und Pastinaken getrennt gegart, da wir uns nicht sicher wegen der Garzeit waren. Wenn man die Kartoffeln und Pastinaken in gleichmäßig große Stücke schneidet haben sie jedoch die gleiche Garzeit. Empfehlenswerte Kartoffelsorte : […]

Rezeptbild Rösti aus rohen Kartoffeln

Rösti aus rohen Kartoffeln

Für die Rösti aus rohen Kartoffeln ist es wichtig, dass man eine mehlig kochende Sorte verwendet. Diese Sorten haben sehr viel Kartoffelstärke, die dafür sorgt, dass die Rösti fest zusammen halten. Es ist kein Ei erforderlich. Vorsichtshalber kann man aber etwas Kartoffelmehl zugeben. Diese Art der Rösti kommen aus der Züricher Gegend. In der Ostschweiz […]

Rezeptbild Teigflecken csipetke

Nudelflecken csipetke

Rezept für eine typisch ungarische Beilage Nudelflecken csipetke. Sie zupfen wir normalerweise direkt in den Eintopf oder ins Gulasch. Zuerst machen wir dafür einen relativ festen Nudelteig. Daraus formen wir dann fingerdicke Stränge. Davon zupfen wir anschließend kleine Stücke direkt in das Gericht. Da diese Nudelflecken für viele Gerichte geeignet sind haben wir sie hier […]

Rezeptbild Gnocchi gebraten

Gnocchi gebraten

Rezept Gnocchi gebraten ist schnell zubereitet. Die Kartoffeln kochen wir am Vortag. Über Nacht in der Schale erkalten lassen. Erst am nächsten Tag bereiten wir dann den Kartoffelteig vor. Dann formen wir Gnocchi. Gebraten haben wir sie goldbraun in Butter. Mit einem Salat serviert ein vegetarisches Gericht. Anmerkung der Kochbären: Wir haben die Gnocchi nicht […]

Rezeptbild Kartoffelgratin mit Eiermilch

Kartoffelgratin mit Eiermilch

Rezept Kartoffelgratin mit Eiermilch. Hierfür die Kartoffeln in Salzwasser garen. Anschließend schälen und in etwas dickere Scheiben schneiden. Dann schichten wir die Kartoffelscheiben in eine gefettete Auflaufform. Dann alle Zutaten für die Eiermilch verrühren. Über die Kartoffelscheiben gießen. Dann im Backofen etwa 30 Minuten backen.

Rezeptbild Salzkartoffeln

Salzkartoffeln

Rezept Salzkartoffeln. Eine leckere Beilage zu vielen Gerichten. Zunächst schälen wir die Kartoffeln. Danach haben wir sie geviertelt und in Salzwasser gegart. Dabei verwenden wir  am liebsten die Kartoffelsorte Afra. Informationen zu Kartoffeln: Kartoffeln bestehen zu kanpp 80 Prozent aus Wasser. Ideal für alle, die auf bewusste Ernährung achten. Allerdings gilt dies nur, wenn die […]

Rezeptbild Schalotten in Schlehensaft

Schalotten in Schlehensaft

Rezept Schalotten in Schlehensaft geschmort. Wir karamellisieren die Schalotten zuerst mit Zucker. Dann kochen wir sie im Schlehensaft weich. Dabei wir der Schlehensaft eingedickt.

Rezeptbild Bratkartoffeln

Bratkartoffeln

Rezept Bratkartoffeln ist eine leckere Beilage. Wir essen die Bratkartoffeln gerne zu Rosenkohlgemüse. Aber auch eine Bratkartoffelpfanne deftig zubereitet lieben wir. Anmerkung der Kochbären: Bei Kartoffeln bleiben die meisten Nährstoffe erhalten, wenn man sie mit der Schale isst. Zum Beispiel als Folienkartoffel. Auch das Kochwasser der Kartoffeln sollte man wenn möglich weiterverwenden. Denn es enthält […]

Rezeptbild Brokkoli karamellisiert

Brokkolie karamellisiert

Rezept Brokkolie karamellisiert ist eine leckere Gemüsebeilage. Wir garen den Brokkolie zuerst über Dampf. Anschließend karamellisieren wir das Gemüse in Butter, braunem Zucker und Mandelblättchen. Anmerkung der Kochbären: Nicht nur die Brokkoliröschen sondern auch die Stiele sind sehr schmackhaft. Mit einem Schälmesser entfernt man die Haut und schneidet die Stiele dann in Scheiben.

© Max Kolar