Safrankartoffeln aus dem Ofen

Safrankartoffeln aus dem Ofen

Das Rezept Safrankartoffeln aus dem Ofen sind eine leckere Beilage. Gegrilltes Fleisch oder gegrillte Würstchen passen sehr gut dazu.

Kartoffelsalat schwäbisch

Kartoffelsalat schwäbisch

Rezept für den schwäbischen Kartoffelsalat, so wie wir Kochbären ihn am liebsten mögen.

Weckknödel

Weckknödel

Schwäbisches Rezept für eine Knödel-Beilage für das schwäbische Wecken mit Ei und Milch vermengt und im Wasserbad gegart werden.

Hefeknöpfle, schwäbische

Hefeknöpfle, schwäbische

Rezept Hefeknöpfle, schwäbische. Für eine Beilage aus Hefeteig. Vom gut gegangenen Hefeteig formen wir Klöße formen und garen sie im Wasserbad. Tipp der Kochbären: Der Deckel auf dem Topf muss gut schließen! Heben sie den Deckel bis zum Ende der Garzeit auf keinen Fall an! Verwenden Sie – wenn möglich – einen Glasdeckel, so dass […]

Spätzle gepresst

Spätzle gepresst

Rezept schwäbische Spätzle gepresst, eine leckere Beilage zu vielen Gerichten.

Mediterranes Gemüse

Mediterranes Gemüse

Rezept Mediterranes Gemüse in der Pfanne gebraten.

Dinkelspätzle

Dinkelspätzle

Rezept Dinkelspätzle, auch mit Dinkelmehl kann man die typisch schwäbische Spezialität herstellen.

Schwäbische Leberklöße

Schwäbische Leberklöße

Schwäbisches Rezept für Leberknödel aus Rinderleber, die fein geschabt und mit Wecken Speck, Zwiebeln und Eiern zu Klöße geformt und in Fleischbrühe gar ziehen.

Schwäbische Knöpfle

Schwäbische Knöpfle

Rezept Schwäbische Knöpfle ist Rezept für Knöpfle aus Mehl- Eier-Teig. wie bei Spätzle. Sie unterscheiden sich lediglich durch die Form von den Spätzle. Im württembergischen Schwabenland bevorzugt man die langen Spätzle, die entweder vom Brett geschabt oder durch die Spätzlepresse gedrückt werden. Weiter im Süden, also bei den Bayerischen Schwaben, im Allgäu, im Badischen oder in der Schweiz bevorzugt man die kurzen Spätzle, die man dann Knöpfle nennt.

Schupfnudeln auf Sauerkraut

Schupfnudeln auf Sauerkraut

Das Rezept Schupfnudeln auf Sauerkraut ist ein Schwäbisches Rezept. Schupfnudeln auf Sauerkraut werden jedenfalls oft auf Festen als eigenständiges Gericht angeboten. In kleinerer Menge aber auch eine Beilage zu gesottenem Fleisch oder zu Bratwürsten.

© Max Kolar