Krautstrudel ungarischer

Krautstrudel ungarischer

Krautstrudel ungarischer. In Ungarn haben Strudel eine lange Tradition. Dass ein Strudel nicht unbedingt süß sein muss zeigt dieses Strudelrezept. Er wird als Beilage zu „Ausgebackenem“ Fleisch (paniert) gereicht, oder als Zwischengang. Küchenutensilien: Für den ausgezogenen Strudel benötigt man ein dünnes Leintuch 1 Meter x 1Meter, glatt gebügelt. Außerdem eine Nudelwalze (oder Nudelrolle).

Gulasch ungarisches Gulyás

Gulasch ungarisches Gulyás

Eine echte ungarische Gulaschsuppe nach einem Rezept von Herrn Hlousa aus Wien.

Sieben Fürsten Tokany

Sieben Fürsten Tokany

Sieben Fürsten Tokany ist ein ungarisches Rezept. Wir nehmen drei verschiedene Fleischsorten. Das heißt wir haben Kalbfleisch, Rindfleisch und Schweinefleisch verwendet. Außerdem darf natürlich frischer Paprika und Paprikapulver nicht fehlen. Im Kochbuch von Karoly Gundel wird dieses Gericht als „Tokany auf alte ungarische Art“ beschrieben. Bei ihm wird auch der Unterschied zum Pörkölt beschrieben. Beim […]

Tarhonya

Tarhonya

Rezept für Tarhonya oder Eiergraupen. Aus Mehl Eier und Wasser machen wir einen harten Nudelteig, der wir dann durch ein grobes Sieb raspeln. In Ungarn kann man sie als getrocknete Teigwaren kaufen. Wir Schwaben können dafür Riebele nehmen. Für ein echtes ungarisches Tarhonya ist es wichtig dass man die Zwiebeln in (ungarischem) Schweineschmalz schmort. Das […]

Weihnachtsstrudel

Weihnachtsstrudel Backrezept für einen süßen Strudel mit einer Füllung, die durch Äpfel, Dörrobst und weihnachtlichen Gewürzen eine besonders festliche Note bekommt. Tipp der Kochbaeren: Für den Weihnachtsstrudel (und außerdem alle anderen süßen Strudel gilt: Butter ist Butter! Nur mit Butter schmeckt der süße Strudel richtig gut. Dass Strudel nicht immer süß sein muss beweisen unsere […]

Fleischstrudel

Fleischstrudel ungarisches Rezept für einen deftigen Strudel mit selbst gemachtem Strudelteig und Hackfleischfüllung. In Ungarn haben Strudel eine lange Tradition. Dass ein Strudel nicht unbedingt süß sein muss zeigt dieses Strudelrezept. Ein weiterer deftiger Strudel ist der Bohnenstrudel, ebenfalls ein ungarisches Rezept. Tipp der Kochbären: Brunch – gemeint ist hier ein Brotaufstrich. Sie können auch […]

Kesselgulasch Bogrács gulyás

Kesselgulasch

Rezept für Kesselgulasch, ein Ungarisches Eintopfgericht mit Rindfleisch, Kartoffeln, Nudelflecken und viel Brühe.

Fiakergulasch

Fiakergulasch

Fiakergulasch ist ein Österreichisches Rezept.  Für ein Saftgulasch aus der Rinderwade. Durch die Garnierung mit Wiener Würstchen, Essiggurke und Spiegelei wird es zum Fiakergulasch. Hinweis der Kochbären: Fiaker sind die Wiener Pferdekutscher – seit 1693 ein besonderer Berufsstand. Außerdem richtige Originale – wie auch die Garnitur dieses Gulasch. Aus diesem Grund ist es wichtig für […]

Majorantokany

Majorantokany

Majorantokany ist ein ungarisches Rezept. Das Rindfleisch in Streifen schneiden. Verfeinern mit Zwiebeln, Räucherspeck, Weißwein und saure Sahne.

Gefüllter Spitzpaprika

Gefüllter Spitzpaprika

Rezept Gefüllter Spitzpaprika mit einer typisch ungarischen Füllung mit Schweinehack und Reis. Wir schmoren sie in einer Tomatensoße. Wir haben für dieses Rezept rote Spitzpaprika verwendet. In Ungarn verwendet man dafür den gelb-grünen Spitzpaprika. Man sollte diesen nicht mit dem grünen unreifen Paprika verwechseln. Die Füllung kann man ja beliebig variieren, aber diese Version mit […]

© Max Kolar