Fleischküchle

Fleischküchle

Rezept Fleischküchle. Schwäbisches Rezept für Fleischküchle das in Bayern auch Fleischpflanzerl genannt wird. Wir würzen  gemischtes Hackfleisch. Dann formen wir sie. Anschließend braten wir sie goldbraun in einer Pfanne an. Außerdem servieren wir dazu verschiedene Beilagen. Anmerkung der Kochbären: Mit schwäbischem Kartoffelsalat, dann ist es „richtig schwäbisch“. Röstzwiebeln ergänzen das Gericht. Aber mit Spaghetti und […]

Spargel im Pfannkuchen überbacken

Spargel im Pfannkuchen überbacken

Spargel im Pfannkuchen überbacken. Schwäbisches Spargelrezept für weißen Spargel. Wir backen zuerst Kräuterpfannkuchen. In diese werden dann die gegarten Spargelstangen zusammen mit Schinken eingewickelt. Anschließend übergießen wir sie mit Eiermilch. Dann überbacken wir das Ganze. Dazu gibt es eine Bechamelsoße oder eine Soße Hollandaise.

Butterklößchensuppe

Butterklößchensuppe

Preiswertes, schwäbisches Rezept für eine Suppeneinlage aus Mehl, Butter und Eigelb.

Pizzettis mit Lachs und Spinat

Pizzettis mit Lachs und Spinat

Pizzettis mit Lachs und Spinat. Rezept für kleine Pizzettis mit unserem selbst gemachtem Pizzateig. Den Pizzateig teilen wir zuerst in vier Teile. Dann bestreichen wir ihn mit Tomatenmus. Dann belegen wir ihn mit Spinat, Stremellachs und Mozzarella.

Maultaschen mit Kartoffelsalat

Maultaschen mit Kartoffelsalat

Maultaschen mit Kartoffelsalat ist ein einfaches Gericht. Wir haben selbstgemachte Maultaschen aus dem Vorrat verwendet. Diese haben wir halbiert und in heißer Fleischbrühe erwärmt. Den Kartoffelsalat haben wir ebenfalls selbst hergestellt. Anmerkung der Kochbären: Beim Metzger gibt es mittlerweile die Maultaschen und den Kartoffelsalat fertig zu kaufen. Wenn man mal ein schnelles Gericht benötigt, dann […]

Rudis Vesper

Rudis Vesper

Rudis Vesper ist ein schwäbisches Rezept für ein deftiges Vesper. Genauso so wie es unser Freund Rudi aus Schwäbisch Gmünd gerne isst. Weißer Schwartenmagen und Romadur mit einer Marinade aus Essig, Zwiebeln und Öl.

Hirschgulasch mit Semmelknödel

Hirschgulasch mit Semmelknödel

Rezept Hirschgulasch mit Semmelknödel. Schwäbisches Wild- Rezept. Wir marinieren  Fleischwürfel vom Hirschrücken Danach braten wir die Fleischstücke kräftig an. Mit  Rotwein und Kräuter leise zugedeckt schmoren. Außerdem verfeinern wir die Soße mit Wacholderbeersaft. Hinweise der Kochbären: Hier der Link zu dem Rezept Semmelknödel. Außerdem schmecken auch die Rotwein Zwetschgen perfekt dazu. Bitte beachten: Die Fleischwürfel […]

aufgebratene Knödel

Aufgebratene Knödel

Aufgebratene Knödel bereiten wir immer aus übrig gebliebenen Knödeln zu. Dann braten wir die Knödelscheiben goldbraun in Butterschmalz an. Von beiden Seiten. Nun mit einer Eiermilch übergießen. Das Gericht zugedeckt stocken lassen. Anmerkung der Kochbären: Selbstverständlich können sie dieses Gericht auch aus frisch zubereiteten Semmelknödel kochen. Der Zeitaufwand ist dann aber erheblich.

Holderküchle

Holderküchle

Holderküchle, für dieses schwäbische Rezept tauchen wir Holunderblüten in einen Weinteig. Dann frittieren wir sie. Zum servieren bestreuen wir sie dann mit Puderzucker. Thema: Holunder Schwarzer Holunder, bei uns auch Holder genannt, ist ein vielseitig genutzter Strauch. Aus seinen Blüten macht man Holunder-Tee. Er gilt als blutreinigend und schweißtreibend. Außerdem gelinde krampfstillend, Blähungen abführend. Neuerdings […]

Saure Kutteln

Saure Kutteln

Saure Kutteln in Zwiebelsoße. Rezept für eine schwäbische Spezialität. So wie sie früher in der Faschingszeit unsere Kantinefrauen gekocht haben. Dazu gezogene Fasnachtsküchle als Beilage. Die gezogenen Fasnachtsküchle können Sie nach unserem Rezept backen . In Aalen gibt es sie außerdem in der Fasnet auch beim Bäcker zu kaufen.

© Max Kolar