Kartoffel Pilz Auflauf

Kartoffel Pilz Auflauf

Rezept Kartoffel Pilz Auflauf ist ein Hauptgericht. Dafür verwenden wir  Kartoffeln und frische Champignons. Außerdem Hackfleisch, Tomaten und Schinkenspeck. Danach überbacken wir alles mit einer hellen Käsesoße.

Thunfischsteak pizzaiola

Thunfischsteak pizzaiola

Rezept Thunfischsteak pizzaiola. Wir braten das Thunfischsteak in der Grillpfanne. Dazu servieren wir eine  frische Tomatensoße. Wie bei unserem Rezept Nudelauflauf mit Tomatensoße beschrieben. Anmerkung der Kochbären: Wir haben ein dickes Thunfischsteaks verwendet. Außerdem vor dem Servieren geteilt. Hierzu frische Tomaten für die Tomatensoße aus unserem Garten verwendet.  Allerdings sind Tomatensoße im Glas oder Tomaten […]

Schollenfilet im Rapablatt

Schollenfilet im Rapablatt

Rezept Schollenfilet im Rapablatt. Wir füllen das Schollenfilet . Das heisst mit klein gehackten Kapern. Außerdem mit getrockneten Tomaten und schwarzen Oliven. Dann verfeinern wir mit frischer Petersilie gehackt. Sowie frisch geriebenem Zitronenabrieb. Anschließend servieren wir die Schollenfilet auf Tomatensoße. Anmerkung der Kochbären: Sie können auch anstatt Rapablätter frische Spinatblätter oder Lauch verwenden. Wir haben […]

Holderküchle

Holderküchle

Holderküchle, für dieses schwäbische Rezept tauchen wir Holunderblüten in einen Weinteig. Dann frittieren wir sie. Zum servieren bestreuen wir sie dann mit Puderzucker. Thema: Holunder Schwarzer Holunder, bei uns auch Holder genannt, ist ein vielseitig genutzter Strauch. Aus seinen Blüten macht man Holunder-Tee. Er gilt als blutreinigend und schweißtreibend. Außerdem gelinde krampfstillend, Blähungen abführend. Neuerdings […]

Schwarzwurzel Orangen Salat

Schwarzwurzel Orangen Salat

Schwarzwurzel Orangen Salat. Ein typischer Wintersalat mit vitaminreichen Orangen. Außerdem mit dem „Spargel des kleinen Mannes“. So nennen manche die Schwarzwurzeln. Aber wir bevorzugen lieber die Schwarzwurzeln. Bevor wir im Winter Spargel kaufen der um die halbe Welt geflogen ist. Die Schwarzwurzeln sondern beim Schälen eine klebrige weiße Milch ab. Deshalb unbedingt Einmalhandschuhe anziehen. Im […]

Sommersalat mediterran

Sommersalat mediterran

Sommersalat mediterran. Rezept für einen Sommersalat zum sattessen das wir aus Südfrankreich mitgebracht haben. Mit Garnelen, Räucherlachs, Krabben, Muscheln, Oliven und Gemüsen auf Salatblättern. Im neuen Bild fehlt allerdings der Chicorée und der Radicchio. Dafür wurde der Karottensalat in Romana-Blättern angerichtet. Was mir bei der Überarbeitung des Rezeptes aufgefallen ist: Wir haben eine „Fingerschale“ bereitgestellt. […]

Semmelknödel mit Champignons

Semmelknödel mit Champignons

Semmelknödel mit Champignons ist ein vegetarisches Gericht. Zuerst bereiten wir aus altem Weißbrot oder Wecken die Semmelknödel vor. Außerdem verwenden wir frische Champignons. Sie sind die Grundlage der leckeren Pilzsoße. Hinweis der Kochbären: Die „ganz alte“ Bezeichnung ist Brotknöpfle. Mittlerweile versteht man auch „Semmelknödel“. Wecken heißen sie bei uns im Schwabenland. Semmeln in Bayern. Brötchen […]

Käferbohnen Eintopf

Käferbohnen Eintopf

Käferbohnen Eintopf ist ein Rezept mit original Südost-Steirischen Käferbohnen. Dazu haben wir die Bohnen über Nacht eingeweicht. Die Garzeit verkürzt dann erheblich. Wir haben außerdem viel Gemüse, Kartoffeln, Speck und Würstchen dazu gegeben. Bitte beachten: Die Käferbohnen unbedingt über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Anmerkung der Kochbären: Das Violett im Grundton der Bohnen garantiert die […]

Papardelle con funghi

Papardelle con funghi

Papardelle con funghi, Breite Bandnudeln mit Pilzsoße. Für dieses italienische Rezept haben wir selbst gesammelte Steinpilze und außerdem Pfifferlinge verwendet. Die Steinpilze mit dem seltsamen italienischen Namen „porcini“ sind in Italien heiß begehrt. Zu Teigwaren passen diese leckeren Pilze mit ihrem kräftigen Aroma deshalb ganz besonders gut. Falls Sie frische Pilze verwenden sollten Sie etwas […]

Champignons französische Art

Champignons französische Art

Champignons französische Art, ein Rezept von unserem Kochfreund Schorsch. Dafür schmort er mit Zwiebel, Knoblauch und Kräutern einen Fond, den er dann mit Butter verfeinert und mit Ei legiert. Als feine Vorspeise oder als Beilage

© Max Kolar