Rezept Zwetschgenmarmelade, Spätzwetschgen mit Haut püriert, oder ohne Haut und dann durchpassiert. Verfeinert mit einem Schuss Rum und gemahlenem Zimt.
Zwetschgenmarmelade auch als Zwetschgenkonfitüre bezeichnet.

Die Zutaten reichen für etwa 8 kleine Marmeladegläser mit einer Füllmenge von etwa 230 ml.

 

Tipp der Kochbaeren: Diese Marmelade schmeckt wunderbar auf Toastbrot mit Frischkäse. Oder beispielsweise einfach auf Pfannkuchen gestrichen, aufgerollt und verspeist.