Zuppa di cozze italienisches Rezept für die Zubereitung von Miesmuscheln.

Ehrlich gesagt: Schon der Name „Cozze“ hatte mich früher von diesem Gericht abgehalten. „Miesmuscheln“ fand ich auch nicht besser. Erst als ich in einem Restaurant „Green Shells“ auf der Speisekarte las, hat mich meine Neugier überlistet. Ich hab mir diese „Green Shells“ bestellt – und festgestellt, dass es a) auch nur „Miesmuscheln“ sind und b) gut schmecken.

In Frankreich, in der Bretagne hatte ich keine Hemmungen mehr, die „Moules frites“ zu bestellen. Nachdem es die Miesmuscheln nun sehr frisch auch bei uns in Aalen zu kaufen gibt, habe ich endlich auch dieses italienische Rezept ausprobiert.

Max

Stangenweißbrot oder Chiabatta zu der Zuppa die cozze reichen.