Wir haben einen ganzen Wolfsbarsch gegrillt. Für unsere Pfanne war er viel zu groß. Deshalb haben wir ihn auf dem Grill in Alufolie gegart.

Für dieses Rezept hatten wir einen Bar de Ligne. Also einen an der Leine gefangenen Wolfsbarsch aus der Bretagne.

Wir haben ihn im Fischgeschäft „küchenfertig“ machen lassen. Das bedeutet dass man auch die Kiemen entfernt.

Auf unserem Gasgrill mit direkter Hitze und kleinster Regler-stufe.

frischer Wolfsbarsch

frischer Wolfsbarsch

Bild oben: Ein frischer Wolfsbarsch. Dass das Auge trübe ausschaut liegt am Blitzlicht.