Rezept für Wickelklöße aus selbst gemachten Kartoffelteig. Der Kartoffelteig streichen wir dünn auf Klarsichtfolie auf. Anschließend belegen wir ihn mit gerösteten Semmelbröseln. Danach wickeln wir ihn zur Rolle und garen sie im Wasserbad.

Wenn man einmal verstanden hat, wie man richtigen Kartoffelteig macht, gelingen alle Beilagen aus Kartoffelteig. Ob Gnocchi, Schupfnudeln, Schlanganker oder Kartoffelklöße.

Die Semmelbrösel auf den Kartoffelteig auftragen.

Die Semmelbrösel auf den Kartoffelteig auftragen.

Die Semmelbrösel sind auf dem Kartoffelteig aufgetragen.

Die Semmelbrösel sind auf dem Kartoffelteig aufgetragen.

Die Rollen sind in Klarsichtfolie eingepackt.

Die Rollen sind in Klarsichtfolie eingepackt.

Wickelklöße mit Bratwurst

Wickelklöße mit Bratwurst