Rezept Weiße Bohnen mit Nudeln, ein vegetarisches Bohnengericht mit Nudeln und Tomatensugo.

Tipp der Kochbaeren:

Dieses vegetarische, typisch italienische Gericht wird zum schnellen Nudelgericht, wenn man fertig gegarte weiße Bohnen aus der Dose oder dem Glas nimmt. Bei Bohnen aus der Dose sollte man diese unbedingt mit lauwarmen Wasser gut abspülen um ihnen den typischen „Dosengeschmack“ zu nehmen. Bohnen verursachen weniger Blähungen wenn man das Einweichwasser wegschüttet und zum Kochen frisches Wasser verwendet.

Info der Kochbären zu Bohnen:

Bohnen enthalten komplexe Kohlenhydrate. Dadurch verursachen Bohnen ein schnelles Sättigungsgefühl. Dadurch sind Bohnen ideal für Menschen, die auf ihr Gewicht achten müssen. Bohnen enthalten lösliche Ballaststoffe. Diese Faserstoffe helfen beim Abbau von LDL- Cholesterin. Sie tragen außerdem auch zur Senkung des Blutzuckerspiegels bei. Die unlöslichen Ballaststoffe der Bohnen regen den Darm an und beugen so Verstopfungen vor.

 

Hinweis der Kochbären zu Weiße Bohnen mit Nudeln:

Die Bohnen mit reichlich Wasser bedeckt über Nacht, noch besser 24 Stunden einweichen. Wer wie wir sehr hartes Leitungswasser hat, sollte dafür Mineralwasser nehmen. Außerdem zum Kochen der Bohnen ebenfalls Mineralwasser nehmen.