Weckknödel ein schwäbisches Rezept. Für diese Knödel-Beilage werden Wecken mit Ei und Milch vermengt. Dann lassen wir diese Knödel in Wasserbad garen.

Hinweis der Kochbären :

Wecken heißen sie bei uns im Schwabenland, Semmeln in Bayern und Brötchen weiter nördlich. Genau genommen unterscheiden wir Milch-Wecken und Wasser-Wecken. Für die Knödel nehmen wir Wasser-Wecken. Außerdem geht es zur Not auch mit altem Stangenweißbrot.