Verlorene Eier in Rotweinsoße.

Für dieses französische Rezept aus dem Burgund „Oeufs en meurette“ pochieren wir Eier. Vorher bereiten wir eine Rotweinsoße zu, in der wir sie dann servieren. Fehlt im Burgund auf keiner Speisekarte und kann als Vorspeise (je ein Ei pro Person) oder Hauptgericht (je 2 Eier pro Person) angeboten werden.

Tipp vom Kochbär:

Wenn vom Boeuf Bourguignon noch Soße übrig ist, gibt das am nächsten Tag eine schnelle leckere Vorspeise!