Tafelspitzscheiben mariniert ist ein Rezept für Tafelspitz. Wir garen ihn am  Vortag.  Dann kann man ihn über Nacht im Sud erkalten lassen. Dann am nächsten Tag  in sehr dünne Scheiben schneiden und marinieren. Auch als Resteverwertung für übrig gebliebenen Tafelspitz.

Anmerkung der Kochbaeren:

Die süß-sauren Kirschen, für dieses Rezept stellen Sie am Besten nach unserem Rezept „Kirschen süß-sauer eingelegt“ selbst her.

Dazu passt am Besten ein Baguette.