Einfaches Rezept für Surf and Turf mit Hummer, den wir so serviert haben dass der Gast für den Hummer keine außergewöhnlichen Werkzeuge braucht. Dazu Tournedos vom Grill.

Kochbaeren Tipp:

Wenn man die Chance hat, einen frischen Hummer zu kaufen, sollte man beim Gewicht nicht zu hoch gehen. Als wir den Hummer gekauft haben ging es wie beim Metzger: „Bitte einen Hummer mit etwa einen Kilo.“ Nach längerem fischen im Hälterbecken: „Darf es dieser sein?“ „Ja“. Auf der Wage: „Der Hummer wiegt 1,4 Kilo.“ „Also guuut!“ Nun war er ja schon mal aus dem Hälterbecken!

Das das ein weiblicher Hummer war haben wir erst zu Hause an den anhaftenden Eiern gesehen. Hummerkaviar?

Hummer gekocht

Hummer gekocht

Ich hab sie probiert und fand sie „geschmacklos“ (Immerhin besser als „fischig“). Durch das einlegen in diesen wunderbaren „Vinaigre de Vin Rouge aromatisé au cassis“ hatten sie dann eben dieses wunderbare Aroma!

Surf and Turf mit Hummer:

Das nächste Mal verlange ich einen Hummer mit 500 Gramm. Wenn der dann 800 Gramm wiegt ist das immer noch O.K. und vermutlich ein männlicher.

Tipp der Kochbären: Dazu Baguette Scheiben servieren.