Soupe au Pistou ist ein französisches Rezept. Wir kochen eine kräftige Gemüsesuppe mit Einlagen aus Südfrankreich. Dann schmecken wir diese Suppe mit Basilikumpaste ab. Wir haben sie mit unserer Campingküche gekocht. Ein französisches Baguette dazu servieren.

Anmerkung der Kochbaeren:

Pistou oder Pesto ?
Die grüne Paste aus Ligurien (Italien) war uns bisher nur als „Pesto genovese“ bekannt – die aromatische Paste aus Basilikum, Olivenöl, Parmesan und Pinienkernen. Pesto kommt vom italienischen pestare = zerdrücken. Die Zutaten werden im Mörser zu Brei zerdrückt.

Auch in Süd-Frankreich kennt man die Paste aus Olivenöl und Basilikum. Dort heißt sie Pistou – und wenn sie mit Parmesan gemacht ist – „Pistou a la ligurienne“.