Rezept Seezunge mit Ratatouille. Wir haben eine Seezunge im Ganzen mit Haut gebraten. Dazu machen wir als Beilage einen südfranzösischen Gemüseeintopf. Für diesen Gemüsetopf verwenden wir Zwiebeln, Paprika, Zucchini und Auberginen.

Das Ratatouille wird in Südfrankreich auch als eigenständiger Gemüseeintopf gereicht. Dieses vegetarische Gericht ist etwas sehr einfach. Deshalb haben wir es bei unserem Rezept Ratatouille mit gebackenem Ei  noch etwas sättigender gemacht.

Anmerkung: Die kleinen Seezungen müssen nicht gehäutet werden. Weil ihre Haut sehr dünn ist und beim Braten knusprig wird. Deshalb kann man sich das mühevolle enthäuten sparen.