Rezept  Seeteufel Loins mit Chassis Senf ist ein besonders edles Fischgericht. Wir haben dann diesen Seeteufel Loins eine Haube mit Chassis Senf verpasst.

Anmerkung der Kochbären:

Wir haben den von Edmond Fallot verwendet. Er heißt im französischen Moutarde au Cassis de Dijon. Man verfeinert den Senf mit schwarzen Johannisbeeren. Den Cassis Senf gibt es allerdings mittlerweile auch in Deutschland zu kaufen.

Der Seeteufel kommt zum Beispiel  im Nordostatlantik und auch in der Nord- und Ostsee vor. Er wird außerdem völlig grätenfrei filetiert.

Da er einen sehr großen Kopf hat, kann man aus seinen Bäckchen ein schmackhaftes, feines Gericht machen.

seeteufel

seeteufel