Rezept für ein Schwarzwälder Pfeffertöpfle, mit Schweinefleischwürfel, Zwiebel und Knoblauch gut angebraten und mit Fleischbrühe gedünstet. Außerdem angedickt mit geriebenem Bauernbrot.

Die Schärfe kommt durch die grünen Pfefferkörner.

Anmerkung der Kochbaeren: Wir haben für dieses Gericht unsere selbstgemachte Fleischbrühe verwendet. Diese haben wir immer als Vorrat entweder tiefgefroren oder in Gläsern abgefüllt. Ersatzweise können sie auch einen fertigen Fond verwenden.