Für das Rezept Schwäbische Krautkrapfen haben wir einen Mürbeteig dünn ausgerollt. Dann mit einer Füllung aus Speck, Zwiebeln, Sauerkraut und Gewürzen bestrichen. Anschließend aufgerollt und in Stücke geschnitten. Die Krautkrapfen haben wir im Backofen mit etwas Fleischbrühe oder Weißwein gebacken.