Rezept kurz gebratenes Schnitzel mit Rotweinsoße für das wir Schweineschnitzel in gewürztem Öl einlegen. Dann bereiten wir zunächst eine kräftige Rotweinsoße mit Zwiebelringen vor. Erst danach braten wir die Schweineschnitzel.

Tipp der Kochbaeren: Für die Fleischbrühe empfehlen wir einen selbst gemachten Rinderfond nach unserem Rezept.  Sie können auch einen Rinderfond aus dem Glas verwenden.
Beim Camping müssen wir auf geringes Transportgewicht achten. Deshalb verwenden wir auch gerne “Bratensaft pur” als Paste. Diese kochen wir dann mit 400 ml heißem Wasser auf. Die Schnitzel haben wir nur kurze Zeit zum Warmhalten auf die Rotweinsoße gelegt, damit sie nicht “trocken” (Durchgebraten) werden.