Rezept für Rotkraut aus frischem Rotkohl, wobei das Rotkraut 24 Stunden marinieren muss. Das ist eine Beilage für viele Gerichte.

Rotkraut Kopf halbiert

Bild oben: Halbierter Rotkraut Kopf. Man nennt ihn je nach Gegend auch Rotkohl. Die Bayern machen dann Blaukraut daraus.

Blaukraut oder Rotkohl

Blaukraut Rotkohl

Im Bild oben links: Wenn man etwas Natron zugibt wird aus dem Rotkohl Blaukraut.

Hinweis der Kochbären:

Anstatt Geflügelschmalz kann man auch jedes andere Fett nehmen, aber mit Geflügelschmalz schmeckt es am Besten.

Ein besonderes Rezept, passend zur Weihnachtsgans ist unser Rotkohl Spreewälder Art.

Bitte unbedingt beachten: Die Marinierzeit beträgt 24 Stunden!