Rosenkohlblätter gebraten ein Rezept für eine Gemüsebeilage. Die Rosenkohlblätter brate ich einer großen Pfanne. Ein leckeres Wintergemüse, dass man vor allem zu Kurzgebratenen reichen kann.

Vorbereitungszeit: Zupfen der Rosenkohlblätter ist zeitintensiv, etwa 30 Minuten

Tipp der Kochbaeren: Reichen sie die Rosenkohlblätter doch einfach zu einem Kalbschnitzel natur. Für die Rosenkohlröschen empfehle ich unsere Rosenkohl-Spätzle-Pfanne.