Das Rezept Risotto mit Pilzen Artischocken und Bratwurst  stammt aus der Lunigiana in Italien – ein Teil der Toscana und nennt sich Lunigiana-Risotto. In das Lunigiana-Risotto gehören natürlich die italienischen Salsicce – Würste. Als Würzkraut kommt außerdem noch Nepitella hinein, ein Kraut das wir in Deutschland durch Minze ersetzen können.

Hinweis der Kochbären:

Falls sie frische kleine Artischocken verwenden,  dann bereiten Sie diese zu wie bei unserem Rezept „Bucchatini mit Artischocken“ beschrieben.