Die Rindfleischstreifen auf Rucola sind ein italienisches Rezept. Wir schneiden rosa gebratene Rindersteaks in Streifen. Diese servieren wir auf einem Rucola Salat.

Wir salzen das Fleisch vor dem braten nicht, weil sonst dem Fleisch Flüssigkeit entzogen wird. Nach etwa drei Minuten auf jeder Seite sind die Steaks „medium“. Wichtig, erst jetzt salzen und mit Rosmarin und Salbei bestreuen. Wir bevorzugen Stangenweißbrot zu den Rindfleischstreifen auf Rucola, weil wir uns beim Grillen nicht viel Arbeit machen wollen.

Wir schätzen es als leichtes, leckeres Gericht für heiße Sommertage. Ein ähnliches Gericht ist der Rindersteak-Tomaten-Salat.