Das Rindfleisch haben wir bei diesem Rezept Rinderschmortopf mit Guinness in mundgerechte Stücke geschnitten. Dann haben wir es zusammen mit Champignons und Cocktailtomaten in Guinnes geschmort. Zum Schluss haben wir das Schmorgericht noch mit Blockschokolade verfeinert.

Hinweis vom Kochbär :

Dazu gehören Klöße oder Knödel. Ich habe Pellkartoffeln gekocht, geviertelt und scharf angebraten. Dazu einige Champignons geröstet und dazu gegeben. So ist das Bild. Aber Der Rinderschmortopf mit Guinness bildet eine leckere Soße zu der man unbedingt Klöße oder Knödel reichen sollte.