Rezept für Pfaffenstückchen von der Pute mit Cognac Sahnesoße und Dörrpflaumen, die wir zuerst in Cognac eingeweicht haben. Die Pfaffenstückchen oder auch Pfaffenschnittchen sind zwei kleine filetartige Fleischstücke vom Geflügel. Sie liegen unauffällig im hinteren Bereich des Rückens, also oberhalb der Keulen in Skelettmulden beidseits der Wirbelsäule. In Deutschland sind Pfaffenschnittchen allein kaum mehr erhältlich. In Frankreich heißen sie Sot-l’y-laisse, etwa „ein Narr, wer es liegen lässt”.

Für uns hat sie ein befreundeter Geflügelzüchter ausgelöst. Wir beschäftigen uns schon länger mit dem Thema: From Nose to Tail. Dazu zählen wir auch diese versteckt liegenden Teile des Geflügels.

Rezeptbild Pfaffenstückchen von der Pute

Pfaffenstückchen von der Pute

Wir haben auch schon Pfaffenstückchen vom Kapaun zubereitet.