Rezept für einen vegetarischen Ochsenmaulsalat mit Gallerttrichterling. Eine ungewöhnliche Verwendung des Roten Gallerttricherling.

Der rötliche Gallerttricher wächst im Sommer an feuchten Stellen. Beispielsweise an Bachgräben, Waldstraßenrändern. Außerdem auch an Holzlagerplätzen.

Der Fruchtkörper ist trichterförmig, seitlich offen. Seine Farbe ist rosa beziehungsweise auch rot.

Sein Fruchtfleisch ist wie Gelatine, im Stiel allerdings knorpelig. Wegen seiner Gelatine ähnlichen Konsistenz haben wir sofort an Ochsenmaulsalat gedacht.

Er ist für uns der einzige Pilz den man getrost unter fließendem Wasser säubern kann.