Rezept für Miesmuscheln in Sahnesoße wie sie an der französischen Atlantikküste als Moules marinieres angeboten werden.

Miesmuscheln in Sahnesoße

Miesmuscheln in Sahnesoße

Tipp der Kochbaeren: Servieren Sie Stangenweißbrot dazu, in Frankreich ist es üblich eine Portion Pommes frittes dazu zu servieren.

In Frankreich werden die Miesmuscheln als „Moules frites“ angeboten. Das bedeutet nicht dass der Koch die Muscheln frittiert. Sondern man bekommt sowohl am Mittelmeer als auch an der südlichen Atlantikküste und in der Bretagne zu den Muscheln eine große Portion Pommes frites.

Hinweis: Gute Lokale in Frankreich servieren die Muscheln in einem speziellen Muscheltopf. Der Deckel ist dabei wie ein zweiter Topf und kann die Muschelschalen aufnehmen.

Wir haben für dieses Rezept unser selbst gemachtes Gemüsegranulat verwendet. Falls Sie das nicht nachmachen wollen können Sie auch 100 Gramm entsprechendes Gemüse verwenden.