Neues Rezept für Maultaschen für die der Nudelteig mit einer Nudelmaschine ausgerollt wird. In die Mitte der exakt 15 Zentimeter breiten Teigbahn kommt unsere traditionelle Füllung. Dann wird der Nudelteig über der Füllung zusammen gefaltet.

Vorbereitungszeit: 10 Minunten für die Teigherstellung + 30 bis 60 Minuten Ruhezeit für den Teig. In dieser Zeit die Füllung zubereiten.

Zubereitungszeit: Dann nochmals 10 Minuten zum Füllen und zu falten, portionieren und trennen. Die Maultaschen gefaltet werden in 4 Portionen gekocht, also noch mal 40 Minuten einplanen. Es ist „viel“ Arbeit, aber man hat danach einen guten Vorrat in der Gefriere.

Anmerkung der Kochbaeren: Sollte doch etwas Füllung übrig bleiben einfach Klößchen formen und 10 Minuten in Fleischbrühe ziehen lassen. Ergibt eine sehr leckere Suppeneinlage.