Maronenröhrlinge auf Rigatoninudeln ist ein einfaches, schnelles Nudelrezept. Wir kochen dieses Gericht mit Pilzen.

Maronenröhrlinge

Maronenröhrlinge

Bild oben: Selbst gesammelte und tief gefrorene Maronenröhrlinge.

In „guten Pilzjahren“ sammeln wir gerne auch die aromatischen Maronenröhrlinge. Kleine Exemplare, die weder von Schnecken noch vom Wild angeknabbert und madenfrei sind, lassen sich gut eingefrieren. Die gut geputzten Pilze werden unblanchiert tiefgefroren und könnten sich gerne ein Jahr im Gefrierschrank halten. Ja – wenn – wenn man nicht wüsste wo sie liegen. Deshalb haben sie bei uns nur von Oktober bis Januar in der Gefriere gehalten.