Maltagliati mit Linsengemüse ist ein italienisches Rezept. Aus selbst gemachtem Nudelteig unregelmäßige Teigflecken hergestellt.. Für viele Gerichte eine Beilage.

Ich habe dazu  Linsengemüse gekocht.  Sowie angeschmorten bzw. gebratenen Radicchio.

Ein Rezept aus den Abruzzen. Deswegen heißen Maltagliati auch schlecht geschnittene Nudeln.