Rezept für ein vegetarisches Letscho mit Ei legiert mit viel Zwiebeln und Paprika das wir am Ende der Garzeit mit Eiern legiert haben. Dieses vielleicht etwas ungewöhnliche Rezept hat meine Mutter nach den Wünschen meines Vaters (Ungar) so gekocht.

In den Regalen der Supermärkte gibt es unzählige Gläser Letscho aus dem Spreewald. Man könnte deshalb meinen das Letscho ist eine Brandenburgische Spezialität. In Wahrheit ist das Lecsó eine ungarische Spezialität. Normalerweise verwenden die Ungarn den gelb-grünen ungarischen Paprika. Da man diesen nicht ganzjährig bekommt, haben wir roten und gelben Paprika gemischt. Der grüne Paprika, den man bei uns kaufen kann, ist unreif und bitter und deshalb für dieses Gericht nicht geeignet.

Tipp der Kochbären:

Dieses Letscho ist ein einfaches Eintopfgericht. Wir haben es bei der Campingküche auch schon auf einem einflammigen Gaskocher zubereitet.