Rezept für Lachsforelle gebeizt und geräuchert. Die Filets der Lachsforelle beizen wir zuerst in Meersalz und Kräutern. Danach räuchern wir sie auf dem Grill.

Ein weiteres, gelungenes Experiment mit unserem modifizierten Lavastein-Grill. Wir haben dafür die eine Seite des Brenners bei unserem Lavastein-Gasgrill mit Alufolie verschlossen. So haben wir auf einer Hälfte des Grills die Möglichkeit des indirekten Grillens. Die Garmethode nennt man auch Heißräuchern.