Kohlrabisuppe ist jetzt im Frühjahr eine leckere Gemüsesuppe. Natürlich muss man den leichten Kohlgeschmack lieben.

Wir haben dafür eine echte Fleischbrühe verwendet. Allerdings könnte man auch eine Gemüsebrühe nehmen. Den Kohlrabi schälen wir. Anschließend schneiden wir ihn in dünne Stifte. Dann verfeinern wir ihn noch mit geschlagener Sahne.

Anmerkung der Kochbären:

Herstellung für die echte Fleischbrühe siehe hier.