Für das Rezept Kapaunkeule im Bratschlauch haben wir von unserem Freund Schorsch eine 540 Gramm schwere Keule vom Bressekapaun bekommen.

Er hat uns empfohlen diese Keule im Bratschlauch zu garen. Zuerst sollen wir sie auf der Hautseite kräftig anbraten.

Rezeptbild Kapaunkeule angebraten

Kapaunkeule angebraten

Dann im Bratschlauch mit Wurzelgemüse, Gewürzen und Rotwein ein-einhalb Stunden schmoren.

Der vordere Teil das Kapaun mit Flügel und ein Stück Brust ist das Supreme. Auch dieses Teil haben wir ebenfalls mit einer Morchelsoße zubereitet.