Kalte Melonensuppe ist ein Rezept für eine kalte Sommersuppe. Wir pürieren alle gekühlten Zutaten. Deshalb haben wir keinen Vitaminverlust.

Tipp von den Kochbaeren zur Kalten Melonensuppe:
Anstatt der Netzmelone kann auch eine Cantaloupe-Melone (Charentaismelone) oder eine Zuckermelone verwendet werden. Wassermelonen eignen sich nicht. Wichtig ist, dass die Melone gut ausgereift ist. Das erkennt man am Duft und wenn man an dem Ende, an dem mal die Blüte war, leicht drückt und die Stelle etwas nachgibt.

Bitte beachten: Die Melonensuppe sollte mindestens 30 Minuten durchgekühlt werden.