Rezept für Heilbutt mit Schalotten in Schlehensaft geschmort. Dazu außerdem ein Gratin dauphinois dem wir Steinpilze zugefügt haben.

Die Schalotten haben wir zuerst mit Zucker karamellisiert. Dann haben wir sie im Schlehensaft weich gekocht. Wobei wir dabei den Schlehensaft einreduziert haben.

Schlehen gibt es auf der Ostalb normalerweise genug. Aber 2019 war ein schlechtes Schlehenjahr! Die Schlehenblüte ist im Frühjahr erfroren.

Deshalb haben wir dann den Schlehensaft bei der Manufaktur Rösch bestellt. Früher waren sie auf dem Aalener Wochenmarkt. Der Stand war neben der Konditorei Amman.