Rezept Gefüllter Spitzpaprika mit einer typisch ungarischen Füllung mit Schweinehack und Reis. Wir schmoren sie in einer Tomatensoße.

Wir haben für dieses Rezept rote Spitzpaprika verwendet. In Ungarn verwendet man dafür den gelb-grünen Spitzpaprika. Man sollte diesen nicht mit dem grünen unreifen Paprika verwechseln.

Die Füllung kann man ja beliebig variieren, aber diese Version mit gekochtem Reis in der Füllung kenne ich von meiner ungarischen Verwandtschaft.