Rezept für Gefüllte Perlhuhnbrust. Zuerst haben wir eine Tasche in die Perlhuhnbrust geschnitten. Dann haben wir sie mit einer fruchtigen Füllung aus Äpfeln und Aprikosen gefüllt.

Bei unserem Urlaub in der Bresse haben wir mal wieder ein Perlhuhn (Pintade) „ergattert“. Wieder zu Hause haben wir damit ein neues Rezept ausprobiert. Da für uns beide ein ganzes Perlhuhn zu viel ist, haben wir nur die Brust einer Hälfte zubereitet. Wir hatten schon mal eine Perlhuhnbrust mit Kräuterfüllung gemacht. Diesmal wollten wir eine fruchtige Füllung. Deshalb haben wir Äpfel und frische Aprikosen verwendet.

Gefüllte Perlhuhnbrust:

Die Crème fraîche épaisse haben wir ebenfalls aus Frankreich mitgebracht. Sie hat 30% Fettgehalt und außerdem den Vorteil dass sie nicht gerinnt.