Rezept Gänsebrust mit Semmelknödel und Blaukraut. Die Gänsebrust war ein Stück mit Karkasse. Wir haben sie im Backofen gebräunt, bayrische Semmelknödel und Blaukraut dazu gemacht.

Bei diesem bayrischen Rezept mit Semmelknödel machen wir auch ein bayrisches Blaukraut dazu. Dabei verwenden die Bayern die gleichen Krautköpfe wie der Rest Deutschlands.

Der Unterschied liegt nicht im Krautskopf sondern in der Zubereitung. Die Bayern kochen das Rotkraut mit einer Prise Natron und Wacholderbeeren. Nördlich der Donau wird das Kraut mit Essig und Apfelstücken gekocht. Die leichte Säure des Essig sorgt dafür dass das Kraut rot bleibt. Natron reagiert dagegen basisch, wie die Chemiker sagen, dadurch wird das Kraut blau. Ob Sie nun für Blaukraut oder Rotkohl schwärmen ist vermutlich eine Frage der Gewöhnung.

Unser Tipp: Machen Sie das Blaukraut schon am Vortag, dann gibt es keinen Stress.