Frikadellen, auch Fleischküchle, Fleischpflanzerl genannt. Gemischtes Hackfleisch verfeinert mit Senf, Majoran, Muskatnuss und abgeriebener Zitronenschale.

Anmerkung der Kochbären: Wenn sie die Frikadellen vor dem Braten in Paniermehl oder Semmelbrösel wenden, werden sie noch knuspriger.

Wer die rohe Hackfleischmasse nicht probieren kann, brät vorab eine kleine Frikadelle. So können Sie falls nötig die Masse noch nachwürzen.