Rezept Flammkuchen Elsässer Art mit selbst gemachtem Teig. Für den Flammkuchen machen wir den Teig selbst. Der Belag ist auf Elsässer Art einfach, nur mit Schmand, Speck und Zwiebeln.

Tipp der Kochbären:

Der Elsässer Flammkuchen mit gekauftem Teig ist uns sehr gut gelungen. Nachdem ich auf der Packung die Zutatenliste gelesen hatte, kamen mir doch Zweifel ob man sich das antun muss.

Zu Hefe kommen noch Diphosphate, Natriumcarbonate, Emulgatoren (Mono- und Diacentylweisäureester) Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren sowie Antioxidationsmittel.

Die Zwiebeln haben wir vorher gedünstet, weil sie in der kurzen Backzeit sonst nicht weich werden.