Fenchelsalat mit Limettendressing.

Der Fenchelsalat hat so gut geschmeckt, dass Marianne meinte, ich sollte das “Rezept” aufschreiben.

Es ist so etwa wie der Fenchel Orangen Salat.

Aber – die Orangen nicht gefunden … dafür ist mir eine Limette unter gekommen.
Den Fenchel habe ich mit dem Gemüsehobel in der feinsten Stufe gehobelt. Den Strunk hatte ich
vorher natürlich heraus geschnitten.

Auch die rote Zwiebel habe ich so fein gehobelt.

Dann die Limette quer halbiert und das Fruchtfleisch zwischen den Häuten herausgeschnitten. Rest über
dem Fenchel + Zwiebel ausgedrückt.

Über das Ganze zwei Teelöffel Zucker gestreut … auch noch eine Prise Salz und dann erst mal alles vermengt.

Dann kam noch Olivenöl drüber – wieder vermengt – fertig – nur noch zwei Stunden ziehen lassen.

Fenchelsalat mit Limettendressing

Die roten Zwiebel haben auf den Fenchel abgefärbt … was solls, dafür sind sie gesünder!

Wer den Salat für Gäste machen möchte, könnte ja eine weiße Gemüsezwiebel nehmen.
Außerdem zum Servieren noch etwas gehacktes Fenchelgrün drüber streuen.