Borschtsch mit Rotkohl, Ein etwas ungewöhnliches Rezept. Wir finden es  aber gar nicht so abwegig. Da ja in den „normalen“ Borschtsch auch Kohl kommt. Zwar Weißkohl, weil der etwas anders schmeckt.

Tipp: Kochen Sie die Rinderbrühe mit Fleischwürfel am Vortag nach unserem Rezept Rinderfond kräftig.