Bohnenpüree mit Salbei. Ein Rezept aus der Reihe italienischer Antipasti. Wir haben weiße Riesenbohnen eingeweicht, dann gekocht und mit Salbei püriert.

Im Original nimmt man dafür italienische weiße Riesenbohnen. Wir haben allerdings ein Rezept für die Verwendung der steirischen Käferbohnen gesucht.

Nach dem Einweichen kann man die Haut der Bohnen abziehen und hat dann perfekte weiße Bohnen!

Käferbohnen geschält und gekocht

Käferbohnen geschält und gekocht

Bohnenpüree mit Salbei:

Bild oben: Die geschälten Bohnen sind in 45 Minuten weich. Dann kann man sie ganz leicht durch das Sieb passieren. Dabei gibt man bereits etwas von dem Olivenöl zu. Wenn man allerdings weiße Riesenbohnen in der Schale kocht, muss man 1 1/2 Stunden Garzeit rechnen.